Jugendbündnis Frankfurt

Das Jugendbündnis Frankfurt solidarisiert sich mit den Nutzer*innen des Instituts für vergleichende Irrelevanz.

Mit seinen vielfältigen Vorträgen, Filmvorführungen und Diskussionsrunden ist das Institut für vergleichende Irrelevanz ein wichtiger Ort des Gedankenaustausches und der freien, kritischen Bildung. Das IvI bieten den Raum, sich mit Themen auseinanderzusetzen, die im Alltag(sstress) untergehen oder verdrängt werden; es ermöglicht somit die Entwicklung von alternativen Lebens- und Gesellschaftsformen.

Die Informationspolitik der Universität und hessichen Landesregierung gleicht dem Verhalten in bisherigen Situationen: Statt einen offenen Dialog mit den Beteiligten zu suchen, werden Verfahren intransparent gehalten und Kommunikation soll nur unter den Bedingungen von Uni und Land laufen.

Wir lehnen die Privatisierung von öffentlichem Raum ab. Statt der fortschreitenden Kommerzialisierung der Stadt brauchen wir mehr Freiräume. Wir unterstützen das IvI in seiner Arbeit für kritisches Denken.


Die Homepage des IvI: ivi.copyriot.com

Petition zum Erhalt des IvI: http://www.ipetitions.com/petition/ivi/

Die Soli-Erklärung im .pdf-Format

Dieser Beitrag wurde unter Solidaritätsbekundungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s