Wilhelm Otto – Schreinermeister (Göttingen)

Das IVI, einer der letzten und selbstverwalteten Freiräume in Frankfurt am Main, ist akut von der Räumung bedroht. Und das geschieht in einer Stadt, die sich damit rühmt, eine der höchsten Museen – und Kunstausstellungs-Dichte zu haben!
Fernab von den Hochglanz-Vernissagen und den Vorzeige-Galerien bot und bietet das IVI Entfaltungsmöglichkeiten und unkonventionelle Kunstschauen für die verschiedenartigsten KünstlerInnen und HandwerkerInnen.
Ohne das IVI hätte ich in Frankfurt keinen Ort gehabt, an dem ich meine Kunstmöbel so publikumsnah ausstellen hätte können.
Ist das IVI bedroht – ist die freie Kunst bedroht!

Wilhelm Otto – Schreinermeister (Göttingen)

Dieser Beitrag wurde unter Solidaritätsbekundungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s