Ladyfest FFM

Die feministische Gruppe „ladyfest_ffm“ nutzt seit ihrer Gründung im Jahre 2005 das Institut für Vergleichende Irrelevanz sowohl als Treffpunkt als auch als Veranstaltungsort. So war es im IvI eine Selbstverständlichkeit, dass eine queerfeministische Institution wie das ladyfest, das sich auf einen großen globalen  Zusammenhang stützen kann, einen eigenen Arbeitsraum im IvI erhält. Wir können dort nicht nur unsere wöchentlichen Treffen abhalten, sondern auch einige unserer Materialien wie Transparente, Nachschlagewerke, Musik – für alle ladyfest_Aktivistinnen zugänglich – lagern. Es ist sehr wichtig, dass wir einen Ort haben, den wir frei nutzen und auch abschließen können, da es aus awareness-Gründen wichtig ist, einen eigenen Ort für unsere (FrauenLesbenTrans*-only) Organisations-Treffen zu haben.Dasselbe gilt für unsere veranstalterischen Aktivitäten im IvI. So ist es einer der wenigen Orte der Stadt, an denen solche (FLT*) Konzepte akzeptiert werden, so dass wir hier eine Reihe von FrauenLesbenTrans*- Abenden organisieren konnten. An sonstigen Veranstaltungsorten ist ein solches Konzept kaum bekannt und meist nur über das Anmieten der Räumlichkeiten durchzusetzen. Aber auch feministische Konzerte mit internationalen Bands, Film-Abende und Diskussionsveranstaltungen konnten wir in Absprache mit dem IvI jederzeit problemlos hier veranstalten. Für unsere Gruppe ist das IvI zentraler Ort; zentraler Ort von
Auseinandersetzungen, von Entscheidungen, von Neubegegnungen, von Verknüpfungen. Dieses Institut ist aus feministischer Sicht unersetzlich. In diesem Sinne: Umfassende Solidarität mit dem bedrohten Institut von Seiten aller Aktivistinnen und dem weiten Umfeld des ladyfest_ffm.

 

Dieser Beitrag wurde unter Solidaritätsbekundungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s