[L-Netz]

Das L-Netz, die Fachschaft der Lehramtsstudierenden, solidarisiert sich mit den NutzerInnen des Instituts für vergleichende Irrelevanz (ivi) und unterstützt alle Formen des friedlichen Protestes, die sich gegen die Schließung dieses besonderen Ortes der Begegnung einsetzen.

Das ivi ist seit 2003 ein fester Bestandteil des universitären Lebens in Frankfurt und wirkt zudem weit über die Grenzen der Universität hinaus. Der Kettenhofweg 130 steht für einen Ort der Begegnung aller Studierender, Frankfurter BürgerInnen und Personen, die das kulturelle Angebot schätzen. So finden im ivi nicht nur Veranstaltungen des alternativen Vorlesungsverzeichnisses statt, sondern auch Konzerte, Lesungen, Partys und vieles mehr.

Somit kann das ivi als einer der letzten Orte an der Universität Frankfurt angesehen werden, an dem kritisches Denken uneingeschränkt möglich ist. Der Erhalt dieses besonderen Ortes soll das Leben in Bockenheim auch nach dem Wegzug der Universität bereichern.

Daher fordern wir den Fortbestand des Institus für vergleichende Irrelevanz am jetzigen Standort im Kettenhofweg 130.

Solidarische Grüße sendet

die Fachschaft der Lehramtsstudierenden (L-Netz).

Dieser Beitrag wurde unter Solidaritätsbekundungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s