AStA der Uni Hannover

Solidaritätserklärung des AStAs der Uni Hannover mit dem Institut für vergleichende Irrelevanz (IvI)
Veröffentlicht am 4. März 2013 von admin

Der AStA der Uni Hannover solidarisiert sich mit dem von der Räumung bedrohten Institut für vergleichende Irrelevanz (IvI) in Frankfurt am Main.

Das IvI befindet sich in einem ehemals leerstehenden Unigebäude, das im Rahmen der Studierendenproteste im Jahr 2003 besetzt wurde. Es ist ein Ort, an dem abseits der üblichen Verwertungslogik Konzerte, Ausstellungen, Lesekreise, Vorträge, Kongresse und Partys stattfinden.

Bis ins Jahr 2012 wurde das IvI durch die Leitung der Uni Frankfurt geduldet, dann kaufte das Immobilienunternehmen Franconofurt das Gebäude für einen Betrag, der deutlich unter dem Marktwert lag. Seitdem versucht das Unternehmen, die Nutzer_innen des IvI zu vertreiben.

Am 15. Februar 2013 hat Franconofurt nun in einem juristisch fragwürdigen Verfahren ein Räumungsurteil gegen eine imaginierte IvI GbR erwirkt.

Das aktuelle AStA-Kollektiv an der Uni Hannover hat die Bedeutung studentischer Freiräume bereits in seinem Arbeitsprogramm dargelegt:
“Studierende bekommen Freiräume an der Universität nicht geschenkt. […] Wir halten studentische Freiräume an der Universität für sehr wichtig. Sie sind essenziell dafür, dass sich Studierende organisieren können. In diesen Bereich fallen vor allem die Fachschaftsräume. Außerdem sorgen sie dafür, den Lebensraum Universität auch mit Leben zu füllen. In diesen Bereich fallen dann selbstverwaltete Cafés und Veranstaltungsorte. Wir möchten zusammen mit den Fachschaften und Gruppen an der Universität ein Bündnis schaffen, das sich konsequent gegen den Abbau studentischer Freiräume einsetzt und gleichzeitig die Schaffung neuer Freiräume vorantreibt.”

Selbstverwaltete Freiräume zu schaffen und zu verteidigen ist notwendig, um den Zwängen der herrschenden Verhältnisse etwas entgegensetzen zu können. Dies gilt in Hannover, Frankfurt und anderswo!

In diesem Sinne: IvI bleibt!

Dieser Beitrag wurde unter Solidaritätsbekundungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s